Startseite>Sabine

Über Sabine

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Sabine, 7 Blog Beiträge geschrieben.

Online Event: Die Rothschilds – Geschichte einer Familie aus Frankfurt

Sonntag, 10.1.2021 um 19.00 Uhr

Wir freuen uns sehr, Sie zu einem außergewöhnlichen Online-Shiur mit Rabbiner Shlomo Raskin einladen zu dürfen. Zu Beginn des neuen Jahres 2021 wird uns Raskin ungewohnte Perspektiven auf die gleichermaßen berühmte wie sagenumwobene Familie Rothschild eröffnen.

Wir würden uns sehr freuen, Sie bei diesem besonderen Online-Event des Keren Hayesod begrüßen zu dürfen.

Zu kostenlosen Anmeldung hier

Online Event: Die Rothschilds – Geschichte einer Familie aus Frankfurt2021-01-06T10:16:05+01:00

NEU: Unsere Chochme der Woche

Unsere aktuelle Chochme der Woche, die sowohl in der Printausgabe der Jüdischen Allgemeinen sowie auf unseren Social Media Kanälen zu finden ist.

Über Eure Chochme der Woche würden wir uns freuen! Teilt Sie uns gerne per Email mit. chochme@keren-hayesod.de

Shabbat Shalom und bleibt gesund!

NEU: Unsere Chochme der Woche2021-01-26T09:35:38+01:00

Charity-Shopping für Menschen in Israel

Ohne Zusatzkosten die Menschen in Israel unterstützen – das geht ganz einfach, wenn ihr bei euren Einkäufen über das Charity-Shopping-Portal „Schulengel“ auf eure gewohnten Shops zugreift.

Bestellt ihr bei Amazon, dann nutzt die Smile-Option! Auf beiden Seiten könnt ihr Keren Hayesod – und damit Bedürftige in Israel – als Begünstigte auswählen.

Shoppen mit Schulengel hier

Shoppen mit Amazon Smile hier

Falls ihr dazu Fragen habt, oder etwas unklar ist, schreibt uns gerne!

 

Charity-Shopping für Menschen in Israel2020-11-25T14:46:49+01:00

Keren Hayesod unterstützt Holocaust-Überlebende in Israel

Keren Hayesod intensiviert die Unterstützung von Überlebenden der Schoa in Amigour Wohneinrichtungen.

Wenn am diesjährigen Yom HaShoa in Israel der Opfer des Holocaust gedacht wird, finden sich die letzten Überlebenden in einer erneuten Ausnahmesituation wieder. Aufgrund ihres Alters sind sie physisch besonders von COVID19 bedroht. Aber auch psychisch bedeuten Stress und Einsamkeit für Traumatisierte eine außerordentliche Belastung. In der Isolation drohen alte Ängste und Traumata neu auszubrechen.

(mehr …)

Keren Hayesod unterstützt Holocaust-Überlebende in Israel2020-04-20T17:16:01+02:00

Pessach 2020: Nähe schenken

Arie Even wurde Anfang des letzten Jahrhunderts in Bulgarien geboren. Er überlebte Auschwitz und wanderte 1949 allein nach Israel aus. Hier gründete er eine Familie und fand seine Heimat. Seit einer Weile lebte der inzwischen 88-Jährige in einem Altenheim in Jerusalem, wo er sich vor einigen Tagen mit Korona infizierte. Am 20 März erlag Arie Even der Krankheit und gilt seither als der erste COVID-19-Todesfall im Land.
Baruch Dayan haEmet.
(mehr …)

Pessach 2020: Nähe schenken2020-04-06T19:51:02+02:00

100 Herzschläge

Das Homepageprojekt „100 Heartbeats“ veröffentlicht täglich eine von 100 spannenden Geschichten aus 100 Jahren Einsatz für die Menschen Israels.

Wie Keren Hayesod die erste Luftfahrtgesellschaft Israels aufbaute und was Albert Einstein damit zu tun hat. Diese und 98 weitere Episoden der Geschichte Keren Hayesods und Israels verdeutlichen, dass seit 1920 beide untrennbar zusammen gehören.

(mehr …)

100 Herzschläge2020-02-25T08:27:17+01:00

Zum 100. Jubiläum bekommt Keren Hayesod ein neues Logo

2020 feiert der Keren Hayesod sein hundertjähriges Bestehen. Zu Ehren dieses festlichen Anlasses gestaltete der berühmte israelische Künstler Yaacov Agam ein neues Logo.

Das Jubiläumsdesign zeigt einen wunderschönen, farbenfrohen Regenbogen über dem Stern Davids. Diese stehen für die Werte des Keren Hayesod: die Unterstützung Israels und des jüdischen Volkes.

(mehr …)

Zum 100. Jubiläum bekommt Keren Hayesod ein neues Logo2020-02-25T08:27:58+01:00