Unsere wahren Helden

Schalom und herzlich willkommen, schön, dass Sie da sind!

Amigour

Schalom und herzlich willkommen, schön, dass Sie da sind!

Eine Million Israelis sind älter als 65 Jahre. 200.000 von ihnen leben nah an bzw. unterhalb der Armutsgrenze und können sich keine altersgerechte Wohnung leisten.

Die Mehrheit von ihnen sind Einwanderer aus Osteuropa, die als Kinder den Holocaust überlebten und sich in der Folge kein Vermögen aufbauen konnten. An 57 Standorten im ganzen Land bietet Amigour den bedürftigen Senioren erschwinglichen Wohnraum samt umfassender Betreuung.

Aktuell werden 7000 Menschen versorgt, wobei eine lange Liste von Wartenden existiert.

Amigour

Wir laden Sie ein, Teil dieses nachhaltigen Projekts zu sein!

Amigour (hebräisch: „mein Volk soll wohnen“) wurde 1972 als gemeinnützige Betriebsgesellschaft gegründet und wird seither von Keren Hayesod unterstützt.

Amigour ist Israels größter Anbieter von betreutem Wohnen für Senioren und setzt sich dafür ein, die speziellen Bedürfnisse von Überlebenden des Holocaust zu erfüllen.

Die Senioren freuen sich über Ihren Besuch! Bei Interesse schreiben Sie uns gerne hier:

    Kontakt


    * notwendige Angaben

    1. Ja, ich stimme den Datenschutzbedingungen zu