UNSERE PRIORITĂ„TEN

Stärkere soziale und geografische Randgebiete!
Das demografische Gleichgewicht in Israel ist in Gefahr.
Der Norden und der Süden Israels leiden unter den wirtschaftlichen Folgen von Krieg und Raketenangriffen. Dazu kommt die ständige Angst der Menschen vor einem erneuten Ausbruch der Gewalt. Der Anteil benachteiligter und gefährdeter Kinder und Jugendlicher ist hoch. Die Projekte des Keren Hayesod verbessern die Situation für die Menschen in den Randgebieten: Sie fördern benachteiligte Bevölkerungsgruppen und erhöhen deren Chancen auf eine bessere Zukunft.

Starthilfe fĂĽr Neueinwanderer!
Jeder Olim ist ein Gewinn für Israel. Die Alijah ist aber nur der erste Schritt, dem eine gelungene Integration folgen muss. Die Projekte des Keren Hayesod sorgen schon vor der eigentlichen Einwanderung für eine umfassende Beratung, sie bereiten die Interessenten vor. Zu den Leistungen des Keren Hayesod gehören Aufnahmezentren und Sprachunterricht. Seine Netzwerke helfen, ein neues Zuhause in Israel zu finden.

Die jĂĽdische Zukunft sicher machen!
Zu den Grundpfeilern des Keren Hayesod gehört die Aufgabe, jüdische Jugendliche in aller Welt zu erreichen, eine Verbundenheit mit ihrem historischen Erbe aufzubauen und Israel ihrem Herzen näher zu bringen. Sie können an Studienprogrammen oder ehrenamtlichen Projekten in Israel teilnehmen. Der Keren Hayesod bildet Lehrkräfte und zukünftige Führungskräfte in Gemeinden in Israel und auch in Russland aus. Dort, wo es laut Jewish People Policy Institute (Jerusalem) noch 186.000 Juden geben soll (2015), fördert er das jüdische Leben.

Diese wichtigen Projekte sind nur mit Ihrer Hilfe umzusetzen. Ihre Spende ist Israels Kraft.

Zum Projekt
Jugenddörfer
Zum Projekt
Bildung
Zum Projekt
Zum Projekt
ADI
Zum Projekt
Zum Projekt